Kreuzenstein, Burg

Kreuzenstein, Burg
f
крепость Кройценштайн
недалеко от Корнойбурга. Впервые упоминается в 1115. Во время Тридцатилетней войны захвачена и взорвана шведами. Вновь построена в конце XIX в. как средневековая крепость, для восстановления использовались камни из многочисленных крепостных руин Австрии. В настоящее время здесь хранится богатейшая коллекция произведений искусства, средневековой утвари, витражей, книг и оружия

Австрия. Лингвострановедческий словарь. . 2003.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Смотреть что такое "Kreuzenstein, Burg" в других словарях:

  • Kreuzenstein — Burg Kreuzenstein Burg Kreuzenstein Blick in den Burghof Entstehungszeit: um 1100 bis 1200 …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Kreuzenstein — Blick in den Burghof Entstehungszeit …   Deutsch Wikipedia

  • Kreuzenstein — Kreuzenstein,   Burg bei Korneuburg, Niederösterreich, im 12. Jahrhundert erbaut, 1645 von den Schweden zerstört, 1874 1906 von Graf Hans von Wilczek unter Verwendung originaler romanischer und gotischer Bauteile aus ganz Europa wieder aufgebaut; …   Universal-Lexikon

  • Kreuzenstein — Kreuzenstein, Burgruine bei Leobendorf im Untermanhartsbergkreise in Österreich unter der Enns, die Burg konnte an 1000 Streiter fassen, bestand schon 1115, war 1645 Torstensons Hauptquartier u. wurde nachher von den Schweden in die Luft… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Burg Liechtenstein — Liechtenstein Burg Liechtenstein im Blick vom Kalenderberg Alternativname(n): Lichtenstein …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Greifenstein (Niederösterreich) — p3 Burg Greifenstein Südwestansicht der Burg Greifenstein …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Gangolf Kaiser — Carl Gangolf Kayser (andere Schreibweise: Carl Gangolph Kaiser, * 12. Februar 1837 in Wien; † 2. September 1895 in Inzersdorf (Wien)) war ein österreichischer Architekt. Porträtbüste Kaisers von Viktor Tilgner Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Leobendorf (Niederösterreich) — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Leobendorf enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Leobendorf, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch den § 2a des Denkmalschutzgesetzes unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Gangolf Kayser — Porträtbüste Kaisers von Viktor Tilgner Carl Gangolf Kayser (andere Schreibweise: Carl Gangolph Kaiser, * 12. Februar 1837 in Wien; † 2. September 1895 in Inzersdorf (Wien)) war ein österreichischer Architekt …   Deutsch Wikipedia

  • Viertel unter dem Manhartsberg — Viertel und Bezirke Niederösterreichs Waldviertel    Weinviertel Mostviertel    Industrieviertel Das Weinviertel oder Viertel unt …   Deutsch Wikipedia

  • Leobendorf (Niederösterreich) — Leobendorf …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»